Dr. Christine und Dr. Wilhelm Bornschein wurde unermessliches Leid angetan...

                       

In der ersten Juniwoche 2019 hätte nun endlich der Prozess gegen den mutmaßlichen Doppelmörder stattgefunden. Diesem entzog er sich durch Suizid.

Kurze Zeit danach meldete sich die Ehefrau des mutmaßlichen Doppelmörders und Tochter der Ermordeten zu Wort.

Das Ehepaar Bornschein hätte ihren Schwiegersohn hypnotisiert, damit er sie brutal mit einem Kerzenleuchter erschlägt, nur um Heinz Grill zu schaden...

https://www.youtube.com/watch?v=AYKStnvSpz4

Sollte diese Cornelia Oppermann einmal einen lichten Moment haben, dann gnade ihr Gott. Ich könnte mit dieser Last nicht leben.

Schauen Sie sich bei Gelegenheit auch die Homepage von Rita Egger an:

http://mensch-und-individualitaet.de/

Sie, wie auch Cornelia O. sind unter den Klägern...

Gerichtstermine veröffentliche ich unter "Tote werden weiterhin verklagt".

Meiner Meinung nach sind all die Kläger und Zeugen Sektenopfer.

Von Hass zerfressen, so zumindest sehe ich diese Leute vor Gericht.

Dass die Beklagten seit über 4 Jahren tot sind,

spielt offensichtlich keine Rolle.

Was mich brennend interessiert, wie ist es möglich diese Zeugen und Kläger dauerhaft dieser Gehirnwäsche zu unterziehen? Wie geht das?

Nach Beendigung der verlorenen Prozesse dürften die Kläger Hartz IV beantragen müssen...

Mit Yogastunden in den VHS-Kursen dürften die Anwalts- und Gerichtskosten nicht bezahlt werden können.

Sollte die Justiz noch über einen Funken gesunden Menschenverstand verfügen, und davon gehe ich aus, dürften die Klagen verloren werden.

Nichts Anderes macht Sinn. Amen.

All die Toten lassen den Heinz Grill offensichtlich völlig kalt, ganz im Gegenteil, er findet das wohl auch noch lustig:

https://heinz-grill.de/sz-guru-reaktionen/

Tja, einen "spirituellen Führer" stelle ich mir anders vor.

War Klaus Oppermann doch ein Kletterkamerad des

Heinz Grill.

Für mich empathielos bis in die Haarspitzen...

Schämen Sie sich Herr Grill!

Sollte es ein "Karma" geben, dann Gande Ihnen Gott.

Kommen Sie recht zahlreich zu den Prozessen

(Termine unter "Tote werden weiterhin verklagt...")

nach München und schauen sich diesen Wahnsinn

live und in Farbe an, welcher sich seit mittlerweile 6 Jahren vor unseren Münchner Gerichten abspielt.

Bitte auch die Leiter von Volkshochschulen, in welchen diese Leute zahlreiche Kurse anbieten!

Ein Ende ist noch lange nicht in Sicht...